FRAUENHEILMASSAGE 2017-10-16T21:16:29+00:00

Frauenbeschwerden? Kinderwunsch? Wechselbeschwerden?

Seit 2011 bin ich selbstständige Physiotherapeutin im Bereich Orthopädie und Chirurgie.  Jetzt bin ich 33 Jahre alt und Mutter eines zweijährigen Sohnes. Seit meinem eigenen Kinderwunsch weiß ich, wie wichtig die Versorgung der Frau ist. Ich habe mich nun den zu vielen Beschwerden des Frauseins gewidmet und bin mit Nachdruck und Herzblut dabei.

Ganzheitliche Frauenheilmassage – Was ist das?

Sie kann Frauen in allen Phasen des Lebens, von der Pupertät, über den Kinderwunsch,  die Schwangerschaft und Geburt, bis zum Klimakterium begleiten und ihre  wunderbare Wirkung entfalten.

Die ganzheitliche Behandlungstechnik ist sehr sanft und basiert auf der Creative Healing Methode von Josef B. Stephenson (1874–1956). Sie beinhaltet Elemente der Lymphaktivierung zur Entgiftung, Reflexzonenbehandlung und segmentales Arbeiten kombiniert mit osteopathieähnlichen Techniken. Dadurch bewirkt man nicht nur Entspannung, sondern vor allem Hormon-Balance. Zur ganzheitlichen Unterstützung fließen naturheilkundliche Elemente mit ein.

Ganz egal wie Sie Ihre Beschwerden empfinden und welche Diagnose Sie erhalten haben,
die Therapie kann alleine oder begleitend zu einer schulmedizinischen Behandlung angewendet
werden bei:

• Hormonelle Störungen · • Menstruationsproblemen (keine/starke Blutung, Schmerzen, Unregelmäßigkeit) • Endometriose, verklebte Eileiter • PCO-Syndrom •  Zysten, Myome •  Kinderwunsch •  Schwangerschaftsbegleitung, Übelkeit und Sodbrennen •  Nach Geburt oder Fehlgeburt, Rückbildung und Reponierung der Gebärmutter • Blasenschwäche, Reizblase, Inkontinenz, Gebärmutter-Senkung •  Ischias-Beschwerden • Schilddrüsenüberfunktion/Unterfunktion • Wechseljahrsbeschwerden • Entgiftung, Entschlackung • Verdauungsprobleme, Hämorrhoiden • Migräne u.v.m. •

Alternative Kinderwunsch-Behandlung

Wie stark die Sehnsucht nach einem Kind sein kann und wie groß der Schmerz kann wohl nur diejenige ganz nachfühlen, die diese Situation selber durchlebt hat.
Seit vielen Jahren wird der fruchtbarkeitssteigernde Teil der Ganzheitlichen Frauenheilmassage erfolgreich eingesetzt. Denn durch die entsprechende Behandlungsfrequenz werden die Hormone ausbalanciert und es kommt dadurch zur empfängnissteigernden Wirkung. Unterstützend kann die Behandlung auch bei einer IVF (In Vito Fertilisation) begleitend eingesetzt werden.

Hormone können sich nur gut entfalten, wenn die Giftstoffe beseitigt werden. Die lymphaktivierenden Maßnahmen und die Anregung der Nieren und des Beckenbereiches, sowie das reflektorische Arbeiten an Gebärmutter und Eierstöcken wirken sich positiv auf die Geschlechtsorgane aus.

Jetzt anrufen!

Schwangerschaftsbegleitung

Zunehmend verändert sich mit der Schwangerschaft nicht nur die Körperhaltung und Statik – auch der Stoffwechsel geht seinen eigenen Weg. Mit der Behandlung unterstützt man die werdende Mama, damit sich ihr Organismus an die sich laufend verändernden Ansprüche während der Schwangerschaftswochen leichter anpassen kann.

Nach dem Wochenbett sorgt die Massage vor allem für die Rückbildung der Gebärmutter, die Behandlung der Blase und des Beckenbodens und für das Wohlbefinden der neuen Mama.

Termin vereinbaren

Wechseljahre

Stark schwankende Hormonspiegel zeichnen die Wechseljahre aus. Die Produktion der Hormone nimmt langsam ab und es kommt zu hormonellem Ungleichgewicht, das häufig zu unterschiedlichen Beschwerden führen kann. Das Auftreten solcher Beschwerden ist keineswegs zwangsläufig. Jede Frau empfindet diese Lebensumstellung anders. Die Behandlung hilft, dass Sie von den lästigen Begleiterscheinungen, wie Schweißausbrüche, Hitzewallungen, Unruhezustände, Reizbarkeit und Schlafstörungen, verschont bleiben.

Zusätzlich wird die Frauenheil-Massage mit der Naturheilmedizin, wie Kräuter und Tees unterstützt.

Kontakt
Read More